Seejungfrau

Restauranttipp Seejungfrau

Ein Restauranttipp für ein Lokal am Neusiedler See? Warum erst jetzt? Immerhin verabschiedet sich der Spätsommer mit großen Schritten, und der Herbst klopft an die Tür. Die Tage können noch mild sein, aber am Abend und in der Früh ist es schon frisch. Genau, daher noch schnell hinaus nach Jois am Neusiedler See, solange es noch nicht zu kalt ist, um draußen zu sitzen!

Nicht oft, aber hin und wieder nehmen mein Mann und ich eine kurze Auszeit vom Familienalltag. So haben dieses Mal dankenswerterweise die Großeltern meinem Kind zu einem Abend bei Oma und Opa verholfen, und wir konnten an einem lauen Spätsommer-Abend noch einen Tisch im Restaurant Seejungfrau in Jois reservieren. Eine knappe Autostunde von Wien entfernt, bekommt man schon fast Urlaubsgefühle, wenn man beim Lokal direkt am Neusiedler See steht und auf den See schaut.

Seejungfrau

Lage

Die Seejungfrau liegt an einem der schönsten Plätzchen am Neusiedler See, unmittelbar an einer kleinen Lagune neben dem Jachthafen von Jois. Zum Ausblick muss man nicht mehr sagen, die Fotos sprechen für sich.

Seejungfrau

Essen

Die Speisekarte ist klein und übersichtlich, es findet sich viel Regionales und Saisonales auf der Karte. Der Kellner war schnell zur Stelle, und das erste Getränk war ruck-zuck am Tisch. Insgesamt ist uns die flotte Bedienung aufgefallen, lange Wartezeiten gab es weder beim Gruß aus der Küche noch bei den einzelnen Gängen keine.

Seejungfrau

Bei der Vorspeise haben wir uns für die Burrata  mit Ochsenherztomaten und Pesto entschieden, lecker, kleiner Kritikpunkt war, dass die Speise etwas zu gekühlt serviert wurde. Der Zander auf Rotweinrisotto ist gut gelungen, ebenso die Garnelen auf Linsenragout. Auch wenn die Portionen auf den ersten Blick nicht allzu groß aussahen, hat es dennoch gereicht. Und was noch ganz wichtig war: es war noch ausreichend Platz da für die Nachspeise, nämlich zweierlei Schokomousse und Creme Brulee, beide sehr lecker. Und das wäre sehr schade gewesen, denn sie waren beide sehr gut.

Seejungfrau  Seejungfrau

Seejungfrau  Seejungfrau

Seejungfrau  Seejungfrau

Fazit

Gerne wieder. Es war zwar nicht billig, aber die Lage am See und das gute Essen bieten einen sehr ansprechenden Rahmen für einen schönen, romantischen Abend zu zweit! Für diejenigen, die die Kids mithaben: gleich neben der Seejungfrau gibt es eine Wiese zum Herumlaufen, und Kiesel in den See schmeißen, das kann man stundenlang machen… 🙂

Seejungfrau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s