Geschenke
Familie, Leben mit Kind, Lifestyle

Geschenksideen zum 4. Geburtstag

Was kann man einem vierjährigen Kind zum Geburtstag schenken? Da kann man schon eine Weile darüber nachdenken. Immerhin ist der vierte Geburtstag etwas Besonderes. Das Kind ist kein Kleinkind mehr, sondern inzwischen ein Kindergartenkind und damit schon sooo groß! 

Wenn man sich die Entwicklung des letzten Jahres ansieht, war es zumindest bei meiner kleinen Madame so, dass sie sehr viel selbständiger geworden ist, auch gerne einmal länger alleine in ihrem Zimmer spielt, viel mehr vom Geschehen ihrer Umgebung aufnimmt und darüber kommuniziert. Sie hat gerade großen Spaß an Rollenspielen, versetzt sich dabei in andere Figuren und haucht ihnen Leben ein. Das ist wirklich schön zu sehen, wie sich der kleine Mensch weiterentwickelt!

Im Gegensatz zu den Geburtstagen davor weiß der vierjährige Nachwuchs meist auch schon ganz genau, dass es zum Geburtstag Geschenke gibt und man sich etwas wünschen kann. Bei meiner Madame waren auf der Wunschliste unter anderem ein Apfel, Zwetschken, eine Erdbeertorte, einen Kuscheldinosaurier und ein (echtes) Pferd. Und nahezu immer, wenn jemand anderer nach ihren Wünschen gefragt hat, kamen ganz andere Ergebnisse dabei heraus.

Nachdem mir diese Wunschliste doch etwas zu unsicher war, habe ich mir Gedanken gemacht, worüber sich Madame freuen würde und was gerade zu ihrer Entwicklung passt, und herausgekommen ist eine Sammlung von verschiedenen Dingen, großen und kleinen. Viele davon passen sowohl für Mädchen als auch für Buben, je nachdem, wofür sie sich gerade interessieren. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern!

Collage Geschenksideen 4 Geburtstag

Geburtstagsgeschenke für Vierjährige im Detail

Für Fans von Rollenspielen sind Puppenhaus / Puppe / Puppenoutfit gute Geschenkideen. Damit können die Kinder in verschiedene Rollen schlüpfen und spielerisch Handlungen nachmachen, die sie im Alltag gesehen und beobachtet haben. Besonders entzückend finde ich eine Idee von Limmaland, das Puppenhaus Flisat von Ikea zu verschönern. Das Ergebnis ist ein modernes, schnörkellos eingerichtetes Puppenhaus im skandinavischen Stil, über das sich bestimmt viele Kinder freuen. Wunderschöne Puppen gibt es von der französischen Marke Corolle, man kann sie nach Haut- und Haarfarbe aussuchen und ihnen dann nach Lust und Laune verschiedene Outfits anziehen. Eine Beschäftigung für Stunden!

Limmaland Puppenhaus Flisat
(c) Limmaland

 

Corolle
(c) Corolle

Das Interesse für Schmuck kann man schon bei kleinen Kindern beobachten. Da kommt schon einmal: „Mama, deine Ohrringe sind schön!“ Nachdem viele Kinder in diesem Alter noch keine Ohrlöcher gestochen haben, sind Ohrringe zum Kleben ein guter Ersatz, um den Kids eine Vorstellung davon zu geben, wie es denn so ist, Ohrringe zu tragen. Wobei sich der Schenkende wahrscheinlich darauf einstellen sollte, dass die Dinger relativ leicht verloren gehen können und daher eher ein kurzes Einsatzdatum haben werden. Was die Freude des Geburtstagskindes aber nicht mindern wird. Halsketten mit süßen Anhängern mögen viele kleine Mädels gerne. Hier würde ich es derzeit noch zu schade finden, wenn echter Schmuck getragen wird, weil die Ketten beim Spielen oft zerrissen werden und dann kaputt sind. Sowohl die Ohrringe zum Kleben als auch die Halskette habe ich übrigens bei Accessorize / Monsoon gefunden, dort gibt es immer wieder ausgesprochen nette Kleinigkeiten für Kinder.

Schmuck
(c) Monsoon

Gesellschaftsspiele und Bücher als Geschenk kommen bei vielen Kindern gut an. Viele Bücher und Spiele haben sie schon zu Hause oder kennen sie vom Kindergarten. Daher macht es Sinn, vor einem Kauf einmal bei den Eltern nachzufragen, was schon da ist bzw. was dem Nachwuchs gerade Spaß macht. Ein Klassiker unter den Spielanbietern ist Ravensburger, von Gesellschaftsspielen über Puzzles und Kartenspiele ist alles da. Einige Spieletests habe ich euch am Blog schon vorgestellt, Plitsch, Platsch, Pinguin und das Tiptoi-Spiel „Sprichst du Englisch?“. Jetzt habe ich ein Puzzle ausgesucht, das auf den ersten Blick für Vierjährige zu schwierig erscheint, weil es schon 100 Teile hat, aber je nach Puzzlefreude und Übung kann das trotzdem schon passen. Auch für das klassische Quartettspiel ist vier Jahre noch etwas jung, aber Tiere ansehen, darüber reden und dann sortieren, das geht allemal. Die Bücher der Ravensburger-Reihe „Wieso Weshalb Warum“ mögen meine kleine Madame und ich sehr gerne. Je nach aktueller Vorliebe des Nachwuchses lässt sich bestimmt ein passendes Buchthema finden. Wenn es also nicht der Kuscheldinosaurier wird, dann zumindest das WWW-Buch über Dinosaurier.

Ravensburger
(c) Ravensburger

Ein großzügiges Geburtstagsgeschenk zum vierten Geburtstag ist ein Fahrrad. Die Aussicht ist schon verlockend, bei schönem Wetter Fahrrad fahren zu lernen, wenn es das Kind noch nicht kann, und dann gemeinsam Ausflüge zu machen. Sehr gut geeignet für Fahrradanfänger finde ich die woom-Fahrräder. Sie sind besonders leicht, und an den Details des Rades merkt man, wie durchdacht es ist, damit Kinder gut fahren können. Die woom-Bikes werden von einer österreichischen Firma hergestellt, was ihnen zusätzlich noch einen Heimat-Sympathie-Bonus verschafft.

WOOM_3
(c) woom

Zusammenbauen, zerlegen, anders anordnen und sich neue Geschichten dazu ausdenken, das geht immer und für Stunden. Unser momentaner Favorit hier ist eindeutig Playmobil. Bei den vielen, verschiedenen Serien und Größen ist für jeden etwas dabei!

Playmobil
(c) Playmobil

Eine Idee, wenn jemand nichts Materielles schenken möchte, ist ein Gutschein für einen Sportkurs. Bewegen mögen sich die meisten Kinder sehr gerne, da ist es nur noch nötig herauszufinden, welche Bewegung es denn genau sein soll. Für Kletterfreunde kann z.B. ein Kletterkurs eine schöne Geschenksidee sein. Da werden die kleinen Klettermaxen auf spielerische Weise in den Sport eingeführt und sie trainieren ihr Gleichgewicht und ihr Koordinationsvermögen.

Kletterburg

Fazit

Na, was sagt ihr zu diesen Ideen? Ich hoffe, es war das eine oder andere dabei, das auch für euch in Betracht kommt. Habt ihr Inspirationen, was noch eine gute Geschenksidee zum Geburtstag eines vierjährigen Kindes ist? Ich freue mich auf eure weiteren Tipps in den Kommentaren!

PS: bei den ausgesuchten Vorschlägen handelt es sich nicht um bezahlte Werbung, sondern ich habe die Produkte nach den aktuellen Vorlieben meiner kleinen Madame ausgesucht, ohne Unterstützung durch einen der Anbieter.

 

Geschenksideen 4. Geburtstag

27 Gedanken zu „Geschenksideen zum 4. Geburtstag“

  1. Äpfel und Zwetschken … die Wünsche deiner Kleinen sind wirklich entzückend! 🙂 Bücher und Puzzels sind top – meine Mädels sind ein bisschen älter als deine Maus, aber darüber würden sie sich immer freuen! Im Kindergartenalter haben wir auch immer wieder Kostüme geschenkt. Die sind auch sehr gut angekommen. Das wäre vielleicht auch eine Idee für deine Maus, wenn sie Rollenspiele mag …
    Liebe Grüße, Simone

    Gefällt mir

  2. Da sind aber schöne Ideen dabei! Meine Kleine wird zwar erst ein Jahr alt, aber dennoch habe ich deinen Artikel gern gelesen. Ich hoffe ich werde mich dann noch an deine Ideen erinnern wenn sie dann vier wird 😊 Ohrringe gibt es statt zum Kleben auch mit Magnet übrigens. Das Puppenhaus würde ich am liebsten jetzt schon kaufen 😀 Liebe Grüße, Mandy

    Gefällt mir

  3. Mir fällt es auch immer total schwer, Geschenke für Kinder zu finden. Was aber auch daran liegen mag, dass ich eben keine eigenen habe. 🙂 Das macht die Sache nicht leichter. Bei Geschenken bin ich aber „altmodisch“ und würde mich hier auch für etwas wie das Puppenhaus oder ein Spiel/Buch entscheiden. Ein richtig schöner Beitrag!

    Gefällt mir

  4. eine schöne Inspirationsquelle liebe Tamara! mein kleiner Neffe wird nächstes Jahr auch schon 4 Jahre alt – wie die Zeit rennt!
    ich finde es auch gar nicht so leicht, da immer das passende zu finden, also wird dein Beitrag direkt mal abgespeichert 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

    Gefällt mir

  5. Das sind richtig schöne Geschenkideen. Ich mag ja besonders Geschenke die man mit mehreren spielen kann. Bei uns sind momentan Dinosaurier total angesagt^^.

    Liebe grüße Nadine

    Gefällt mir

  6. Puppenhaus und Kaufmannsladen waren bei meinen Töchtern in dem Alter angesagt. Das erste Fahrrad auch.Die Idee mit dem Kletterkurs finde ich super!

    Gefällt mir

  7. Playmobil finde ich ganz toll, da haben die Kinder auch lange etwas von. 🙂 Meine Söhne werden jetzt 7 und spielen immer noch gerne damit.
    Liebe Grüße,
    Marie

    Gefällt mir

  8. Das sind wirklich ganz tolle Ideen. Mein kleiner Bruder hat es aber auch immer geliebt (und jetzt auch noch), wenn wir die Zeit mit der ganzen Familie gemeinsam nutzen. Mal einen Tag im Schwimmbad oder Freizeitpark 😊

    Liebst Linni

    Gefällt mir

  9. Schöne Ideen hast du da zusammengetragen! 🙂 ich war immer ein Fan von Playmobil, da konnte man mir immer was schenken 🙂
    Und diese Leselöwen-Bücher (da gab es verschiedene Kategorien) wurden später durchaus sehr beliebt! 🙂

    Viele Grüße aus Singapur!
    Michelle | The Road Most Traveled

    Gefällt mir

  10. Guten Morgen.
    Das sind tolle Geschenkideen aber den Kletterkurs finde ich am coolsten! Das würde mir auch gefallen.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.