Schokolade-Mascarpone-Torte
Kulinarisches, Rezepte

Schokolade – Mascarpone – Torte

Der wahr gewordene Schokoladentraum

Jeder Mensch hat die eine oder andere Schwäche. Und das ist gut so, sonst wäre die Welt zu perfekt und langweilig. Meine Schwäche heißt ganz eindeutig Schokolade; da kann und will ich nur in den seltensten Fällen widerstehen. Das könnte vielleicht auch daran liegen, dass der menschliche Körper beim Essen von Schokolade Glückshormone produziert. Und sich glücklich fühlen, das möchten wir doch alle, oder? 

Diese Schokolade – Mascarpone – Torte kombiniert einen knusprigen Keksboden mit ganz viel cremiger Füllung und schokoladig-frischem Geschmack. Noch dazu ist die Torte ruck-zuck fertig. Das schwierigste ist eindeutig, die Torte über Nacht im Kühlschrank stehen zu lassen, und sie nicht gleich zu essen. Aber das Warten lohnt sich!

Schokolade-Mascarpone-Torte

Schokolade-Mascarpone-Torte

Zutaten

  • 100 g Vollkornbutterkekse
  • 50 g geschmolzene Butter
  • 180 g Kochschokolade
  • 500 g Mascarpone Light
  • 200 g Frischkäse
  • 10 g natreen Stevia
  • 1 TL Vanillepaste
  • etwas Kakaopulver, Schokospäne und Heidelbeeren zum Dekorieren

Schokolade-Mascarpone-Torte

Zubereitung

Den Boden einer Tortenform mit 22 cm Durchmesser mit Backpapier belegen und den Tortenring darüber schließen. Die Vollkornbutterkekse fein zerbröseln (z.B. mit dem Nudelholz oder in der Küchenmaschine), mit der geschmolzenen Butter gleichmäßig vermischen, in die Tortenform geben und gut andrücken.

Die Kochschokolade klein hacken, vorsichtig in der Mikrowelle schmelzen lassen, dann kurz stehen lassen. In einer Rührschüssel die Mascarpone, den Frischkäse, das Stevia Pulver und die Vanillepaste mit dem Mixer verrühren. Danach die geschmolzene Schokolade unterrühren. In die Tortenform geben und glatt streichen.

Für einige Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Mit Kakaopulver, Schokospänen und Heidelbeeren dekorieren.

Voila – fertig!

PS: Ihr wollt zukünftig keinen Beitrag von mir versäumen? Dann tragt euch doch einfach in die VIP-Mailings – Liste ein! Oder folgt mir auf Facebook (klickt hier), Instagram (klickt hier) oder Pinterest (klickt hier).

Schokolade-Mascarpone-Torte

Schokolade-Mascarpone-Torte

Schokolade-Mascarpone-Torte

27 Gedanken zu „Schokolade – Mascarpone – Torte“

  1. Das sieht ja gemein lecker aus! Ich bin auch so ein Schokofan. Die muss ich unbedingt probieren, da muss ich nur ein Ersatz für die Kekse finden, den Butterkeks gibts hier nicht.

    LG aus Norwegen
    Ina

    Gefällt mir

  2. Die Torte sieht sündhaft gut aus 😀 Da bekomme ich direkt Hunger! Mit Schokolade und Mascarpone bekommt man mich sowieso immer. Und Blaubeeren mag ich auch. Das Rezept werde ich mir abspeichern und mal schauen, dass ich das zur nächsten Familienfeier ausprobiere!

    Liebe Grüße
    Sarah

    Gefällt mir

  3. Die Torte sieht sündhaft gut aus 😀 Da bekomme ich direkt Hunger! Mit Schokolade und Mascarpone bekommt man mich sowieso immer. Und Blaubeeren mag ich auch. Das Rezept werde ich mir abspeichern und mal schauen, dass ich das zur nächsten Familienfeier ausprobiere!

    Liebe Grüße
    Sarah

    Gefällt mir

  4. hihi, jaaa das ist so mit der Schwäche und mich überkommt es v.a. am Wochenende auch immer wieder mal bei Kuchen 😉

    so eine Schokolaentorte ist da natürlich absolute „Obersahne“, wie man so schän sagt! die fruchtige Nuance mit den Heidelbeeren finde ich da auch sehr gelungen 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Gefällt mir

  5. Moin!

    …da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen! Ich muss aber gestehen, dass mir nach der ganzen Ostervöllerei und der Konfirmation gestern heute eher nach was Leichtem ist 😉 Rezept ist aber gespeichert!

    Liebe Grüße von meinem Lieblingsleseplatz aus,
    Verena

    Gefällt mir

    1. Wie du richtig sagst: man kann sich das Rezept auch gut abspeichern für die Zeit, wenn die Osterschokodosis wieder etwas reduziert ist… Oder vielleicht auch eine Verwertungsmöglichkeit für zu viel Osterschoko… 🙂

      Gefällt mir

  6. Wow die Torte sieht echt richtig lecker aus, da läuft mir direkt das Wasser im Mund zusammen ❤ Vielen Dank für das tolle Rezept, hab ich mir direkt abgespeichert 🙂

    Gefällt mir

      1. Ja aber weißt du… Ich kann nur Muffins. Die werden lecker, sehen aber ganz schlimm aus. Egal wie viele Tips ich beachte. Ich bin ganz ganz schlecht im Lebensmittel zubereiten. Ich finds auch doof und langweilig. Mein Mann ist übrigens Koch 😀

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.