Schokoladen-Nicecream
Kulinarisches, Rezepte

Veganes Schokoladeneis

Nicecream mit einem Hauch von Kardamom – ein besonderer Genuss!

Werbung. Nicecream ist momentan in aller Munde – im wahrsten Sinne des Wortes. Und das aus gutem Grund! Denn das Eis aus der tiefgekühlten Banane besteht nur aus gesunden Zutaten, braucht keinen Zuckerzusatz und liefert gleichzeitig vollen Eisgenuss. Was will man also mehr? Da können sowohl der Nachwuchs als auch Mama und Papa bedenkenlos zugreifen und genießen. Weiterlesen „Veganes Schokoladeneis“

Vanille Kurkuma Latte Eis
Kulinarisches, Rezepte

Vanille Kurkuma Latte – Eis mit Keksstückchen

Ein exotischer Eisgenuss

Werbung. Vor Jahren einmal bei einem Besuch in England das erste Mal gekostet, seitdem süchtig danach: nach Chai Latte. Die Kombination aus schwarzem Tee, Milch, Zucker und Gewürzen wie Kardamom, Zimt, Kakao, Nelken, Ingwer, Vanille, Pfeffer und Muskat, die ist wirklich lecker. Mittlerweile hat das Getränk seinen Siegeszug auch in Mitteleuropa angetreten, man findet ihn in den meisten Cafés und wird nicht mehr fragend angesehen, wenn man einen bestellt.  Weiterlesen „Vanille Kurkuma Latte – Eis mit Keksstückchen“

Marillenknödel-Eis am Stiel
Rezepte

Marillenknödel-Eis am Stiel

Der österreichische Mehlspeis-Klassiker einmal anders

Kennt ihr Marillenknödel? Sie sind ein Klassiker der österreichischen Mehlspeis-Küche, bestehend aus flaumigem Topfenteig, saftigen Marillen und gerösteten Bröseln. Ein Genuss besonders im Frühsommer, wenn die Marillen (also Aprikosen) reif sind.  Weiterlesen „Marillenknödel-Eis am Stiel“

Holunderblütentrüffel
Kulinarisches, Rezepte

Holunderblütentrüffel

Ganz easy und super-lecker

Blüht bei euch schon der Holunder? Ich finde es großartig, wenn man beim Spazieren gehen draußen in der Natur bei einem Holunderblütenstrauch vorbeikommt, und er nicht nur so schön aussieht, sondern auch wunderbar intensiv duftet! Einfach großartig!

Holunder ist nicht nur als Heilpflanze bekannt und geschätzt. Eines der beliebtesten Produkte aus Holunder ist wohl der Holunderblütensirup. Diesen Sirup kann man nicht nur trinken, sondern auch leckere Desserts daraus zaubern. Nachdem ich ein großer Fan von Trüffeln und Pralinen bin, wollte ich gerne versuchen, den Holunderblütensirup in Trüffel zu verwandeln.

Voila, der Versuch ist gelungen, und hier ist das Rezept. Und weil ich mir manchmal gerne das Leben leichter mache, habe ich auf fertiges Biskuit und fertigen Holunderblütensirup zurückgegriffen. Wer mag, kann natürlich auch beides selbst herstellen.

Holunderblütentrüffel

Holunderblütentrüffel

Zutaten (15 – 20 Stück)

  • 200 g fertiges Biskuit
  • 100 g Frischkäse
  • 3 EL Holunderblütensirup
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Vanillepaste
  • 150 g weiße Kuvertüre
  • Essbare Blüten o.ä. zur Dekoration (z.B. von Sonnentor)

Zubereitung

Ein Schneidebrett mit Backpapier belegen.

Biskuit fein zerbröseln. Dann mit dem Frischkäse, Holunderblütensirup, Zitronensaft und der Vanillepaste vermischen. Alle Zutaten gut verkneten, bis sie sich gleichmäßig miteinander verbunden haben. Daraus kleine Kugeln formen und kurz in den Kühlschrank stellen.

Die weiße Kuvertüre hacken und schmelzen. Die Kugeln kurz in die Kuvertüre tauchen und gleichmäßig überziehen. Mit zwei Gabeln herausfischen, überschüssige Kuvertüre abstreifen, dann auf das mit Backpapier belegte Schneidebrett geben. Dekorieren wie gewünscht, solange die Kuvertüre noch weich ist. An einem kühlen Ort trocknen lassen.

Ich wünsche euch gutes Gelingen!

PS: Ihr wollt zukünftig keinen Beitrag von mir versäumen? Dann tragt euch doch einfach in die VIP-Mailings – Liste ein! Oder folgt mir auf Facebook (klickt hier), Instagram (klickt hier) oder Pinterest (klickt hier).

Holunderblütentrüffel

Holunderblütentrüffel

Erdbeerjoghurttorte
Kulinarisches, Rezepte

Erdbeer-Joghurt-Torte

Ein Klassiker zum Muttertag (oder für jeden anderen Anlass)

Nicht nur die Erdbeerzeit naht mit Riesenschritten, auch der Muttertag. Also gleich zwei gute Gründe, um in der Küche etwas Süßes zu zaubern! Mama kann sich ja schließlich auch selbst verwöhnen! Beim Einkauf für die Erdbeer-Joghurt-Torte hatte ich zwar das Rezept vor Augen, jedoch habe ich im Supermarktregal das Qimiq Vanille stehen gesehen und war neugierig, wie das Rezept funktionieren würde, wenn man die Gelatine mit dem Qimiq ersetzt.

Weiterlesen „Erdbeer-Joghurt-Torte“

Schokolade-Mascarpone-Torte
Kulinarisches, Rezepte

Schokolade – Mascarpone – Torte

Der wahr gewordene Schokoladentraum

Jeder Mensch hat die eine oder andere Schwäche. Und das ist gut so, sonst wäre die Welt zu perfekt und langweilig. Meine Schwäche heißt ganz eindeutig Schokolade; da kann und will ich nur in den seltensten Fällen widerstehen. Das könnte vielleicht auch daran liegen, dass der menschliche Körper beim Essen von Schokolade Glückshormone produziert. Und sich glücklich fühlen, das möchten wir doch alle, oder?  Weiterlesen „Schokolade – Mascarpone – Torte“

Karottentorte
Rezepte

Rohe Karottentorte – Die etwas andere Ostertorte

Ostern und Karottentorte, das ist ein Klassiker. Auch wenn es am Anfang diejenigen, die das noch nicht kennen, etwas ungewöhnlich klingt, machen die Karotten den Tortenboden schön saftig und wirklich lecker. Das erste und ganz köstliche Karottenkuchenerlebnis hatte ich bei einem Besuch in Cornwall, ohne vorher zu wissen, was es war. Da war der flaumige Kuchenteig, der Geschmack nach Advent und Weihnachten und gleichzeitig die Frische des Zitronentoppings, die haben mich überzeugt.

Weiterlesen „Rohe Karottentorte – Die etwas andere Ostertorte“

Spekulatiustrüffel
Kulinarisches, Rezepte

Schokoladige Weihnachtsgeschenke – selbst gemacht

Selbst gemachte, essbare Geschenke zu Weihnachten, die machen Freude und kommen bei Naschkatzen gut an! Nicht nur, dass sie hoffentlich lecker schmecken und zeigen, dass der Schenkende sich die Zeit genommen hat, sie zu machen, hübsch verpackt in Zellophan, Holzschachteln oder Ähnlichem machen sie auch optisch ganz schön viel Eindruck bei den Beschenkten. Heute zeige ich euch zwei Ideen, die nur wenige Zutaten brauchen und einfach zu machen sind, perfekt für Last-Minute-Geschenke für die Lieben.

Weiterlesen „Schokoladige Weihnachtsgeschenke – selbst gemacht“

Pain au Chocolat
Kulinarisches, Rezepte

Einfache Pain au Chocolat mit Zotter Schokolade

Wie ihr wisst, haben meine Familie und ich vor Kurzem einen Ausflug zur Schokoladen Manufaktur von Josef Zotter in der Steiermark gemacht.  Jetzt könnte man sagen, dass es doch viel zu schade ist, mit der guten Zotter-Schokolade zu backen, statt sie pur zu genießen. 

Weiterlesen „Einfache Pain au Chocolat mit Zotter Schokolade“

Apfel Zimt Muffins
Allgemein, Kulinarisches, Rezepte

Apfel-Zimt-Muffins mit Buchweizenmehl

Der Herbst ist eine wunderbare Jahreszeit, um mit Äpfeln zu backen. Frisch vom Baum gepflückt, macht das Backen gleich noch mehr Spaß. Inspiriert von einer lieben Freundin, die mir von ihrem Marillenkuchen mit Buchweizenmehl erzählt hat, wollte ich das auch einmal ausprobieren, und daraus sind diese Apfel-Zimt-Muffins aus Buchweizenmehl geworden:  Weiterlesen „Apfel-Zimt-Muffins mit Buchweizenmehl“